Mainzer Unterwelten vom Barock bis zum 2. Weltkrieg
Über mehr als 2000 Jahre war Mainz vor allem eine Festungsstadt mit einer einzigartigen Vielfalt ober- und unterirdischer Befestigungsanlagen, die über die Jahrhunderte immer weiter ausgebaut wurden. Begleiten Sie uns durch ein Labyrinth unterirdischer Gänge und Kasematten und ihre wechselhafte Geschichte - vom Verteidigungsbollwerk bis zum Luftschutzraum im 2. Weltkrieg.
Pro Familie 2 Kinder bis 16 Jahre frei. Eltern melden ihre Kinder bitte nach dem Kartenerwerb unter info@mainzer-unterwelten.de an.
Datum: 07.07.2019
Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Treffpunkt: Fort Josef ( Ecke Linsenberg/ Langenbeckstr.
Erwachsene: 10,00 €
 

Ihre Daten

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
 


 
Gesamtpreis
0.00 €
 
Ich möchte als Stammkunde geführt werden.